Gratis SMS oder auch Free SMS genannt bekommt man oft bei Abschluß eines Handyvertrags. Häufig sind dies monatliche Volumen von 50 oder 100 SMS, die man kostenlos versenden kann. Hat man ein Prepaid Handy oder einen Tarif ohne Frei-SMS, kann man auf diverse Internetportale ausweichen, um zum kostenloses SMS-Versand zu gelangen.

Neben der Registrierungspflicht bei einigen Seitenbetreibern, gibt glücklicherweise auch SMS-Seiten, bei denen man gänzlich ohne Anmeldedaten auskommt.

So gelangt man gleich zu einem Formular, auf dem man die Zielnummer und den gewünschten Text eingibt. Meist stehen 160 Zeichen zur Verfügung. Die Dienste werden häufig werbefinanziert. Allerdings muß man aufpassen, da es auch Anbieter gibt, die SMS gegen ein Abo anbieten. Somit ist es wichtig die Texte auf den Seiten genauer zu lesen, um sich hinterher Ärger zu ersparen.