Ägyptologie-Blatt

Riesenwuchs bei Pharao Sanakht?
Verschiedene Quellen (siehe unten) berichten, dass Pharao Sanakht aus der 3. Dynastie möglicherweise an krankhaftem Riesenwuchs "gelitten" haben könnte. Über den Pharao, der in die Zeit zwischen 2690 bis 2670 v. Chr. datiert wird, ist wenig bekannnt, Knochenfunde in der "Mastaba K2" bei Beit Khallaf werden allerdings diesem König zugeschrieben. Neuere Bewertungen der bisher vorliegenden Untersuchungen dieser Knochen durch Züricher Forscher, publiziert in "The Lancet", ergaben bei der Rekonstruktion der Körpergröße ein Höhe von ca. 187 cm - ungewöhnlich für die Zeit. Möglicherweise war eine hormonelle Störung für die Körperentwicklung verantwortlich. Spektrum , der Standard

Aton-Museum in Minya
Ahram Online meldet, dass die 3. und letzte Bauphase am Aton-Museum in Minya jetzt begonnen wurde. Der Bau des Museums, in dem in mehreren Räumen Objekte aus der Herrschaftszeit Echnatons ausgestellt werden sollen, begann 2002. Die Rohbauten für das Museum und alle begleitenden Bauten wurden 2010 fertiggestellt. Nach der Revolution in 2011 und dem folgenden Rückgang der Tourismuszahlen wurden die Arbeiten eingestellt.

Neues Grab aus pharaonischer Zeit
Egypt Independent meldet, dass in der Stadt al-Hosayneya im östlichen Delta zufällig ein Grab aus pharaonischer Zeit gefunden wurde. Das Grab wurde entdeckt, als Einwohner eines Hauses anfragten, ob sie benachbartes Land aufgraben dürften, um ihr Haus zu vergrößern. Das Grab besteht aus einem ca. 65t schweren Steinblock, dekoriert mit Hieroglyphen-Inschriften und enthält den Sarg - des noch nicht identifizierten Beitzers - aus Granit oder Diorit.

Cairo Pass jetzt verfügbar
Ahram Online meldet, dass nach dem "Luxor-Pass" jetzt auch der "Cairo-Pass" für Besucher verfügbar ist. Der Pass kostet 80$ für ausländische Touristen, Studenten die Hälfte, und berechtigt zum Besuch aller islamischer, altägyptischer und koptische archäologischen Stätten und Museen. Gültig ist der Pass für 5 Tage. Bitte Pass und internationalen Studentenausweis bereithalten, ev. auch Passfotos.

Neues Grab im Tal der Könige
Wie [u]Live Science... "We are sure there is a tomb there, but we do not know for sure to whom it belongs," Hawass told Live Science in an email. ...[b][u]Mysterious Buried Artifacts Discovered in Egypt's Valley of the Kings[b][u]Ägyptologie Forum -> Neues aus der Ägyptologie -> Nicholas Reeves : The Burial of Nefertiti? (2015) -> Sulle tracce di Nefertiti (NG Italy - Alessandra Clementi, 07.07.2017)[/url] " Gruß, Lutz.

Codes für deine Homepage