7500-Euro-Geldstrafe-fuer-Giessen-46ers

7500 Euro Geldstrafe für Gießen 46ers

Die Gießen 46ers müssen nach der Tätlichkeit eines Zuschauers gegen den Schiedsrichter Enrico Streit eine Geldstrafe in Höhe von 7500 Euro zahlen. Dieses Urteil fällte der Spielleiter der Basketball Bundesliga (BBL), Dirk Horstmann (Kamen). Der Unparteiische war von dem Zuschauer nach der Gießener Partie gegen die Baskets Oldenburg am 24. Januar (70:83) mit einem Hallenheft am Hals getroffen worden. Die Hessen können gegen die Entscheidung innerhalb von drei Tagen Berufung einlegen.


*Name:
*Email:
*Kommentar:
Spamschutz:


Ähnliche News