Anschuetz-Thoms-Zweite-ueber-3000-m

Anschütz-Thoms Zweite über 3000 m ? Sablikova siegt mit Bahnrekord

Lokalmatadorin Daniela Anschütz-Thoms hat beim Eisschnelllauf-Weltcup in Erfurt den Sieg über 3000 Meter nur knapp verpasst. In 4:05,14 Minuten musste die 34 Jahre alte Thüringerin nur der Tschechin Martina Sablikova den Vortritt lassen, die in 4:03,66 Minuten den über sechs Jahre alten Bahnrekord unterbot. Claudia Pechstein aus Berlin kam in 4:07,49 Minuten auf den sechsten Platz, Stephanie Beckert (Erfurt) belegte mit persönlicher Bestzeit von 4:07,79 den neunten Rang. Sablikova baute mit ihrem Sieg und nunmehr 360 Punkten auch die Führung im Gesamtklassement auf den langen Strecken vor Pechstein und Anschütz-Thoms (je 255) aus.


*Name:
*Email:
*Kommentar:
Spamschutz:


Ähnliche News