Bjoern-Kircheisen-verpasst-Podest

Kombinierer Kircheisen verpasst Podest als Fünfter

Björn Kircheisen hat beim Kombinierer-Weltcup in Chaux-Neuve das Podest als Fünfter klar verpasst. Nach dem Langlauf über 10 Kilometer lag der Vize-Weltmeister aus Johanngeorgenstadt 16,9 Sekunden hinter Sieger Anssi Koivuranta (Finnland). Platz zwei sicherte sich der Österreicher Christoph Bieler (4,0 Sekunden zurück) vor dem Vortagssieger Magnus Moan aus Norwegen (6,0). Sebastian Haseney (Zella-Mehlis/41,3) belegte als zweitbester Deutscher Rang sieben. Weltmeister Ronny Ackermann (Dermbach), Eric Frenzel (Oberwiesenthal) und Tino Edelmann (Zella-Mehlis) verzichteten auf einen Start beim Langlauf. Die WM-Teilnehmer hatten nach dem Springen aussichtslos zurückgelegen.


*Name:
*Email:
*Kommentar:
Spamschutz:


Ähnliche News