Boeller-Attacke-Torwart-Koch-loest-Vertrag

Böller-Attacke: Torwart Koch löst Vertrag

Fünf Monate nach einer Knallkörper-Attacke im Stadtderby gegen Austria Wien hat der deutsche Torhüter Georg Koch seinen Vertrag mit Rapid Wien aufgelöst. ?Es ist alles unterschrieben. Ich bin in Düsseldorf und absolviere dort meine Reha-Maßnahmen?, sagte Koch, der weiterhin mit Koordinationsproblemen und Schwindel kämpft. Er werde versuchen, seine Karriere fortzusetzen. Ob er nach seinem schweren Knalltrauma auf den Platz zurückkehren könne, sei jedoch ungewiss.


*Name:
*Email:
*Kommentar:
Spamschutz:


Ähnliche News