Cholera-breitet-sich-rasant-in-Simbabwe-aus

Es ist die schlimmste Cholera in Afrika seit 15 Jahren. Die WHO geht inzwischen von mehr als 60.000 Infizierten in Simbabwe aus. Über 3100 Menschen sind schon gestorben. Schuld daran sind die verheerenden Hygieneverhältnisse im ganzen Land. [mehr]

*Name:
*Email:
*Kommentar:
Spamschutz:


Ähnliche News