Daniel-Albrecht-weiter-im-kuenstlichen-Koma

Albrecht weiter im künstlichen Koma: Schrumpfung der Lunge

Der gesundheitliche Zustand von Ski-Rennläufer Daniel Albrecht ist trotz einer Schrumpfung der Lunge weiter stabil. Albrecht habe die vergangene Nacht ?wieder sehr ruhig verbracht?, teilte die Innsbrucker Uni-Klinik für Intensivmedizin in ihrem täglichen Bulletin mit. Mit dem Verlauf des Schädel-Hirn-Traumas sei das behandelnde Ärzte-Team weiterhin sehr zufrieden, die Entzündung der Lunge spreche gut auf die Antibiotika an: ?Dennoch wenden die Ärzte der Lunge erhöhte Aufmerksamkeit zu. Der Grund ist, dass es im Bereich der Lungenblutungen zu einer Schrumpfung der Lunge gekommen ist.?


*Name:
*Email:
*Kommentar:
Spamschutz:


Ähnliche News