Federer-gewinnt-Fuenf-Satz-Krimi

Federer gewinnt Fünf-Satz-Krimi

Roger Federer ist bei den Australian Open nach einem Fünf-Satz-Krimi in das Viertelfinale eingezogen. Der Weltranglisten-Zweite gewann nach 0:2-Satzrückstand gegen den Tschechen Tomas Berdych noch 4:6, 6:7 (4:7), 6:4, 6:4, 6:2. Im Kampf um den Einzug ins Halbfinale des Grand-Slam-Turniers trifft der 27 Jahre alte Tennisprofi aus der Schweiz auf den Argentinier Juan Martin del Potro. Federer strebt in Melbourne seinen 14. Grand-Slam-Titel an. Damit würde er mit Rekordhalter Pete Sampras aus den USA gleichziehen.


*Name:
*Email:
*Kommentar:
Spamschutz:


Ähnliche News