Genf-Traenengas-gegen-Anti-WEF-Demonstration

In Genf ist es bei einer nicht genehmigten Kundgebung gegen das Weltwirtschaftsforum zu Ausschreitungen gekommen. Die Polizei kesselte die 700 bis 800 Demonstranten ein und setzte Tränengas gegen diejenigen ein, die die Sperre durchbrechen wollten. [mehr]

*Name:
*Email:
*Kommentar:
Spamschutz:


Ähnliche News