Gewinn-bei-Nokia-bricht-um-69-Prozent-ein

Der weltweit größte Handy-Hersteller Nokia hat im vierten Quartal 2008 einen Gewinneinbruch um 69 Prozent verzeichnet. Das Nettoergebnis ging auf 576 Millionen Euro zurück - im Vorjahr waren es noch 1,84 Milliarden Euro gewesen. Der Umsatz des Unternehmens sank um knapp 20 Prozent. [mehr]

*Name:
*Email:
*Kommentar:
Spamschutz:


Ähnliche News