Greis-nach-Sturz-nur-Sechster

Biathlon: Greis nach Sturz nur Sechster

Der Schwede Björn Ferry hat beim Biathlon-Weltcup in Antholz die Verfolgung gewonnen.

Zweiter wurde der Österreicher Simon Eder vor Weltcup-Spitzenreiter Emil Hegle Svendsen. Michael Greis aus Nesselwang stürzte an Position drei liegend in der Schlussrunde und musste sich am Ende mit Platz sechs begnügen. Michael Rösch aus Altenberg belegte Rang zehn.


*Name:
*Email:
*Kommentar:
Spamschutz:


Ähnliche News