Hartz-IV-Urteil-SPD-Chef-Gabriel-fordert-Mindestlohn-ueber-7,50-Euro

Die Neuberechnung der Hartz-IV-Sätze hat nach Ansicht von Sigmar Gabriel auch Auswirkungen auf den Mindestlohn: Der SPD-Vorsitzende setzte sich für ein Gehaltsminimum von mehr als 7,50 Euro ein - und für die Stärkung des Sozialstaates.

*Name:
*Email:
*Kommentar:
Spamschutz:


Ähnliche News