Jenny-Wolf-vorzeitig-Weltcupsiegerin

Jenny Wolf vorzeitig Weltcupsiegerin

Schon vor dem ersten Startschuss in Erfurt steht die Berliner Weltrekordlerin Jenny Wolf als Siegerin im Gesamt-Weltcup der Eisschnellläufer über 500 Meter fest. Die Südkoreanerin Lee Sang-Hwa (590 Punkte), die einzige Läuferin, die der Berlinerin (885) den vierten Triumph in Serie noch hätte streitig machen können, sagte ihre Teilnahme an den dreitägigen Weltcup-Wettbewerben in Thüringen ab. Damit ist Jenny Wolf bei drei ausstehenden Rennen (zwei in Erfurt, eins in Salt Lake City) nicht mehr vom Thron zu verdrängen, und kassiert 14 000 Dollar Preisgeld.


*Name:
*Email:
*Kommentar:
Spamschutz:


Ähnliche News