Kommentar-Der-Papst-setzt-auf-Erzkonservative

Papst Benedikt XVI. hat den Holocaust-Leugner Williamson wieder in die katholische Kirche aufgenommenen. Dieser Schritt verrät einiges über den momentanen fragwürdigen Trend im Vatikan, meint Gregor Hoppe: Der Papst setzt auf erzkonservatives Klientel und nimmt in Kauf, dass alle anderen davonlaufen. [mehr]

*Name:
*Email:
*Kommentar:
Spamschutz:


Ähnliche News