Manfred-Moelgg-siegt-beim-Slalom-Weltcup

Mölgg siegt im Weltcup-Slalom von Garmisch-Partenkirchen vor Rocca

Italiens Skirennfahrer haben beim Weltcup-Slalom in Garmisch-Partenkirchen für einen Doppel-Erfolg gesorgt. Manfred Mölgg lag 29/100 Sekunden vor seinem Landsmann Giorgio Rocca. Der Österreicher Reinfried Herbst fiel als Führender des ersten Laufs noch auf Platz drei zurück. Lokalmatador Felix Neureuther war bei der Generalprobe für die an diesem Montag beginnende WM bereits im ersten Durchgang ausgeschieden. Der 24-Jährige musste seinen vierten Ausfall in Serie hinnehmen. Im Gesamtweltcup behauptete der Kroate Ivica Kostelic seine Führung.


*Name:
*Email:
*Kommentar:
Spamschutz:


Ähnliche News