Neureuther-wieder-ausgeschieden

Neureuther wieder ausgeschieden ? Herbst führt bei Weltcup-Slalom

Felix Neureuther ist auch im letzten Weltcup-Slalom vor der alpinen Ski-Weltmeisterschaft ausgeschieden. Bei seinem Heimrennen am Gudiberg in Garmisch-Partenkirchen stürzte der 24-Jährige im ersten Lauf. Damit blieb Neureuther im vierten Slalom hintereinander ohne Ergebnis. ?Das ist schon extrem bitter?, sagte Neureuther. Den schwierig gesetzten Durchgang absolvierte der Österreicher Reinfried Herbst am schnellsten. Herbst lag nach 25 Fahrern knapp vor den Italienern Manfred Mölgg und Giorgio Rocca.


*Name:
*Email:
*Kommentar:
Spamschutz:


Ähnliche News