Nordhorner-Machulla-feiert-Comeback

Nordhorner Machulla feiert Comeback

Aufbauspieler Maik Machulla vom Handball-Bundesligisten HSG Nordhorn-Lingen hat sein Comeback nachmehrwöchiger Verletzungspause gefeiert. Der Regisseur wirkte am Mittwochabend beim Testspiel des EHF-Pokalsiegers gegen den Zweitligisten TuS N-Lübbecke (30:31) erstmals wieder für etwa zehn Minuten pro Halbzeit mit. ?Ich bin ganz zufrieden?, sagte Machulla, der seit einer Woche wieder mit der Mannschaft trainiert. Der32-Jährige hatte sich im Dezember vergangenen Jahres einer Operation an der linken Leiste und am Schambein unterzogen.


*Name:
*Email:
*Kommentar:
Spamschutz:


Ähnliche News