Norweger-feiern-Dreifachsieg-beim-COC-in-Lillehammer

Die Norweger konnten bei ihrem Heimwettkampf im Rahmen des Continentalcups in Lillehammer einen Dreifachsieg feiern. Erster wurde dabei Roar Ljoekelsoey, der auf Weiten von 133 und 130,5 Meter kam. Nur 0,1 Punkte dahinter landete Frederik Bjerkeengen (133/131m; 265,9 Pkt). Dritter wurde Thomas Lobben, der bei 128,5 und 132,5 Metern (254 Pkt) landete.


*Name:
*Email:
*Kommentar:
Spamschutz:


Ähnliche News