Reaktionen-auf-Koalitionsvertrag-Luxemburgs-Premier-Juncker-zerpflueckt-schwarz-gelbe-Sparplaene

Der Koalitionsvertrag von Union und FDP löst im Ausland wenig Begeisterung aus. Luxemburgs Premier Juncker kritisierte den Finanzkurs der künftigen Bundesregierung als verantwortungslos. Auch die Pläne zum Atomwaffenabzug stoßen auf Skepsis.

*Name:
*Email:
*Kommentar:
Spamschutz:


Ähnliche News