Russland-mit-Finanzierungsproblemen

Rubelabwertung treibt Kosten für Olympia 2014 in Sotschi in die Höhe

Der rasante Wertverlust des Rubels gegenüber dem Dollar und dem Euro stellt Russland bei der Finanzierung der Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi vor immer größere Probleme. Ein Großteil der Baumaterialien und Ausrüstung müsse importiert werden, was angesichts eines 40-prozentigen Rubel-Verlusts seit Sommer immer teurer werde, teilte die Olympia-Baufirma Olimpstroj nach Angaben der Moskauer Tageszeitung ?Nesawissimaja Gaseta? mit. Der Staat müsse zudem ursprünglich eingeplante Großspenden übernehmen, da viele russische Oligarchen stark unter der Finanzkrise leiden.


*Name:
*Email:
*Kommentar:
Spamschutz:


Ähnliche News