Sabres-und-Hecht-25-in-Calgary

Sulzer spielt 1:18 Minuten für Nashville ? Sabres und Hecht 2:5 in Calgary

Rückschlag für Jochen Hecht, Kurzeinsatz und Erfolg für Alexander Sulzer: Einen Tag nach dem 10:2-Schützenfest bei den Edmonton Oilers kassierte der deutsche Nationalstürmer mit Buffalo im zweiten Spiel des Kanada-Trips ein 2:5 bei den Calgary Flames. Trotzdem sind die Sabres mit 55 Punkten als Siebter im Osten weiter auf Play-off-Kurs. Da wollen die Nashville Predators noch hin, nach dem 5:3 bei den Vancouver Canucks hat das Team aus der Musik-Metropole sechs Punkte Rückstand auf den letzten Play-off-Platz im Westen. Der deutsche Verteidiger hatte seinen zweiten NHL-Einsatz, diesmal spielte er 78 Sekunden (!).


*Name:
*Email:
*Kommentar:
Spamschutz:


Ähnliche News