Timo-Boll-blamiert-sich

Timo Boll blamiert sich

Timo Boll ist bei den Danish Open über einen international zweitklassigen Chinesen gestolpert und hat damit gleich in der Anfangsphase der WM-Vorbereitung einen Dämpfer kassiert. Der Tischtennis-Europameister verlor im Viertelfinale gegen den Weltranglisten-50. Zhang Jike mit 3:4. Dabei verspielte er nicht nur eine scheinbar sichere 3:1-Führung, sondern auch fünf Matchbälle.


*Name:
*Email:
*Kommentar:
Spamschutz:


Ähnliche News