Timo-Hildebrand-im-Krankenhaus

Hildebrand: Verdacht auf Schambeinprellung

Unglückliches Debüt für Ex-Nationaltorwart Timo Hildebrand im Trikot des Bundesliga-Herbstmeisters 1899 Hoffenheim: Der frühere Stuttgarter musste mit Verdacht auf eine Schambeinprellung ins Krankenhaus in Sinsheim eingeliefert werden. Dort sollte Hildebrand am Abend geröntgt werden. Die Verletzung hatte sich der Schlussmann im Spiel gegen Energie Cottbus (2:0) bei einem Zusammenprall mit dem Gästespieler Timo Rost (51.) zugezogen. Nach einer Stunde musste er gegen Ersatztorhüter Daniel Haas ausgetauscht werden.


*Name:
*Email:
*Kommentar:
Spamschutz:


Ähnliche News