Volkswagen-Goodbye-DAX---Staemme-verlassen-den-Leitindex

Durch die Anteilserhöhung des Emirat Katar am Wolfsburger Autobauer von 7 auf 17% fällt der Streubesitz der VW-Aktie unter die 10%-Marke. Aus diesem Grund werden die Stammaktien von VW ab Mittwoch nicht mehr im DAX gehandelt. Als Ersatz rücken hierfür die Vorzugsaktien nach. Und nachrücken will das Emirat Katar auch bei Porsche - hier soll der Einstieg in den Aufsichtsrat vorbereitet werden.

*Name:
*Email:
*Kommentar:
Spamschutz:


Ähnliche News