Wechselwilliger-Neves-attackiert-HSV

Wechselwilliger Neves attackiert HSV

Thiago Neves hat den Hamburger SV scharf attackiert. ?Das war eine Sauerei?, klagte der Mittelfeldmann in einem Interview mit der brasilianischen Sportzeitung ?Lance? in Anspielung auf die Weigerung der Hamburger, den bislang in der Bundesliga enttäuschenden Brasilianer zu einem anderen Verein wechseln zu lassen. Er habe die Funktionäre des HSV sogar angefleht, die Angebote aus Saudi-Arabien (Al-Hilal) oder aus Brasilien (Fluminense Rio) zu akzeptieren. Nun sei er ?sehr verärgert und frustriert? und habe jede Motivation verloren. ?Das sah wie ein abgekartetes Spiel aus?, sagte der 23-Jährige und gab zu, dass er ?keine Lust? mehr habe, beim HSV zu bleiben.


*Name:
*Email:
*Kommentar:
Spamschutz:


Ähnliche News