Weiter-Streit-zwischen-Magath-und-DFB

Weiter Streit zwischen Magath und dem DFB

Im Streit zwischen Felix Magath und dem DFB ist keine friedliche Einigung in Sicht. Der Trainer des VfL Wolfsburg, der sich weigert, eine Geldstrafe wegen Schiedsrichter-Beleidigung zu bezahlen, hat ?zum jetzigen Zeitpunkt? einen Friedensgipfel abgelehnt. Dies sagte DFB-Vizepräsident Rainer Koch am Rande der Halbzeit-Tagung der Unparteiischen in Mainz. Magath hatte angekündigt, vor das DFB-Bundesgericht zu ziehen.


*Name:
*Email:
*Kommentar:
Spamschutz:


Ähnliche News