Weitgehend-friedliche-Provinzwahlen-im-Irak

Der befürchtete Bombenterror ist ausgeblieben: Die irakische Regionalwahl in 14 der 18 Provinzen verlief bis auf wenige Zwischenfälle weitgehend friedlich. Dafür sorgten ein großes Polizeiaufgebot sowie Wahlbeobachter im ganzen Land. Dennoch klagt die Opposition über Wahlfälschung. [mehr]

*Name:
*Email:
*Kommentar:
Spamschutz:


Ähnliche News