FIDURA Fonds- News

FIDURA Private Equity Fonds/ Bericht zum Geschäftsjahr 2013
(München, 01. April 2014) Dank hoher Investitionen in technologische Neu- und Weiterentwicklungen in den letzten Jahren konnten die vier Portfolio-Unternehmen auch im Geschäftsjahr 2013 ihre technologische Führerschaft und damit ihre strategische Marktposition festigen und weiter ausbauen. Vor allem die Portfolio-Unternehmen WEBfactory und Mechatronic Systemtechnik könnten so verstärkt in das Interesse von strategischen Investoren im Hinblick auf eine Übernahme (=Exit) rücken.

FIDURA Private Equity Fonds neuer Leadinvestor der m2p-labs GmbH
(München, 04. November 2013) Die in 2005 gegründete m2p-labs GmbH schließt erfolgreich eine Finanzierungsrunde mit den FIDURA Private Equity Fonds als neuem Leadinvestor ab. Im Zuge einer Kapitalerhöhung unter Beteiligung von Altinvestoren, wie dem High-Tech-Gründerfonds als größtem Co-Investor, übernehmen die FIDURA-Fonds einen Anteil von insgesamt 27,61% an der m2p-labs GmbH. Maßgeblich für die Entscheidung der FIDURA-Fonds, in das Unternehmen zu investieren, sind dessen einzigartige Technologie, dessen Portfolio mit namhaften internationalen Kunden sowie das starke Wachstumspotenzial des Unternehmens.

Trotz herausforderndem Marktumfeld: FIDURA hat sich 2012 gut behauptet und sieht sich für 2013 bestens gerüstet / Absicherungskonzept besteht Praxistest
(München, 13. Mai 2013) FIDURA zieht eine positive Bilanz für das Geschäftsjahr 2012. Die Portfolio-Unternehmen sind weiter auf Wachstumskurs, das optionale versicherungsbasierte Absicherungskonzept hat sich bewährt. Die letzten Monate hat FIDURA dazu genutzt, den Vertrieb auszubauen, die Weichen für die nötigen Anpassungen an die veränderten gesetzlichen Vorgaben zu stellen und neue Mitarbeiter an Bord zu holen. Nachdem sich das Unternehmen im vergangenen Jahr angesichts des für Private-Equity-Investoren wenig attraktiven Umfelds mit Neuinvestitionen und Beteiligungsverkäufen bewusst zurückgehalten hat, will der Anbieter geschlossener Publikumsfonds für Direktbeteiligungen am Mittelstand nun wieder stärker als Investor aktiv werden. Hierbei wird der Beteiligungsfokus nun auch auf ausgewählten Unternehmen der späten Frühphase liegen.

FIDURA bringt den vierten direkt investierenden Private-Equity-Publikumsfonds an den Start
(München, 01. Oktober 2012) Zum 1. Oktober 2012 geht der vierte FIDURA Private Equity Fonds in den Vertrieb. Der FIDURA Rendite Sicherheit Plus Ethik 4 knüpft nahtlos an die drei erfolgreichen Vorgängerfonds an – Anlagephilosophie und Kapitalabsicherungsstrategie bleiben unverändert. Der geschlossene Fonds investiert in mittelständische Unternehmen, die in zukunftsträchtigen und wachstumsstarken Branchen und Regionen tätig sind, über ein plausibles und realistisches Geschäftsmodell verfügen und bereits erste nennenswerte Umsatzerfolge vorweisen können. Das bewährte optionale Kapitalabsicherungskonzept ist darauf ausgelegt, den vollständigen Erhalt der nominalen Kapitaleinlage sicherzustellen. Das Zielvolumen des Fonds beträgt 30 Mio. EUR zuzüglich einer Zeichnungsreserve von 20 Mio. EUR.

FIDURA zieht positive Bilanz für 2011
(München, 10. Juli 2012) Zugewinn 25 Prozent / Hervorragender Deal Flow / Vertriebsstart für den bereits genehmigten vierten FIDURA Fonds nach der Sommerpause / Portfoliounternehmen verbuchen erneut Umsatzplus zwischen 30 und 100 Prozent

Codes für deine Homepage