tagesschau.de - Die Nachrichten der

Ende einer Ära auf Kuba: Der letzte Castro geht
Die Brüder Fidel und Raúl Castro bestimmten Jahrzehnte lang die kubanische Politik. Sechzig Jahre nachdem Fidel den Sozialismus auf die Insel geholt hat, tritt Raúl nun als Parteivorsitzender ab. Von Anne Demmer.

Marktbericht: Wall-Street-Rally geht weiter
An der New Yorker Weltleitbörse lassen sich die Bullen nicht beirren. Die Aussicht auf eine kräftige Erholung der Wirtschaft treibt den Markt. Auch der DAX konnte sich dem heute nicht entziehen.

Söder, Laschet und die K-Frage: "Entscheidung ist überfällig"
Die Protagonisten ringen um die Kanzlerkandidatur - in Unionskreisen ist von "guten Gesprächen" die Rede. Mit Mike Mohring sprach sich ein weiteres Vorstandsmitglied für Laschet aus. Wirtschaftsminister Altmaier hingegen nennt keinen Favoriten.

Ukraine-Gespräche: Forderungen und neue Gipfel-Hoffnungen
Deutschland und Frankreich haben den Abzug russischer Truppen von der Grenze zur Ukraine gefordert. Ziel sei eine Deeskalation, hieß es nach Gesprächen von Merkel und Macron mit dem ukrainischen Präsidenten Selensky. Russland war nicht dabei.

Kommerzielle Reisen: Für 1999 Euro zum Impfen nach Moskau
Impfen ist auch ein Geschäft. Ein Reiseveranstalter organisiert nun Reisen nach Russland, wo das Vakzin Sputnik V gespritzt wird. Die Teilnehmer einer ersten Reisegruppe freuen sich über den erkauften Schutz und wehren sich gegen Kritik. Von M. Seekamp.

Codes für deine Homepage