Politik - WELT

Russland verhängt gegen zwei US-Minister Einreisesperre
Die Antwort aus Moskau ließ nicht lange auf sich warten: Nachdem die USA neue Sanktionen gegen Russland ausgesprochen haben, hat die russische Regierung Einreiseverbote gegen hochrangige US-Regierungsvertreter ausgesprochen, darunter zwei US-Minister.

Innensenator Geisel ? ?Unmut kann ich verstehen, diese Gewalt nicht?
Andreas Geisel, Berlins Innensenator, spricht im Interview mit WELT-Reporter Ibrahim Naber über die Ausschreitungen nach der Verkündung des Urteils zum Berliner Mietendeckel. Er sagt, die soziale Spaltung in der Stadt führe ?zu immer härteren Differenzen?.

So will der Westen Teherans Atombombe verhindern
Der Iran hat angekündigt, seine Uran-Anreicherung zu erhöhen ? und kommt damit einer Atombombe näher. Gleichzeitig laufen wieder Verhandlungen mit den USA und den Europäern. Aber reicht das, um Teheran zu bremsen? Und wie weit ist die Entwicklung wirklich?

?Es geht um eine ernsthafte Bedrohung der Demokratie auf unserem Kontinent?
Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj warnt davor, den russischen Aufmarsch zu unterschätzen. Im Interview drängt er die westlichen Verbündeten, einen Nato-Beitritt seines Landes zu beschleunigen. Von Russland erwarte er drei Dinge für einen dauerhaften Frieden.

Jetzt bricht der große Unmut über die Tests in den Schulen aus
Die meisten Bundesländer führen am Montag verbindliche Corona-Tests an den Schulen ein. Dagegen klagen Eltern und Schüler vor Gericht. Auch Schulleiter, Lehrer, Gewerkschaften sowie Elternvertreter üben Kritik: Aber nicht wegen der Pflicht ? sondern wegen ihrer Umsetzung.

Codes für deine Homepage