Politik - WELT

South Carolina führt Erschießen als Hinrichtungsmethode ein
Im US-Bundesstaat South Carolina wird das Erschießen als Hinrichtungsmethode eingeführt. Der republikanische Gouverneur Henry McMaster kündigte bereits an, das Gesetz zu unterzeichnen. Damit ist South Carolina einer von vier Bundesstaaten in den USA, in der diese Art der Hinrichtung erlaubt ist.

US-Regierung will Patentschutz für Corona-Impfstoffe aufheben 
Amerika will die Rezepte der Corona-Impfstoffe weltweit zugänglich machen. Der Schritt würde die Grundgesetze der Pharmabranche aushebeln ? und könnte die Unternehmen Milliarden kosten. Ihre Aktienkurse brechen bereits ein. 

Deutschlands zentrale Rolle in Europas neuem Bündnis zur Verteidigung
Im Ernstfall will die Nato in kurzer Zeit 50.000 Soldaten nach Osten bewegen können. Doch dafür fehlt es an Infrastruktur. Nun beteiligen sich USA, Kanada und Norwegen am Ausbau. Washington verzichtet hier zwar auf eine Führungsrolle, verfolgt aber noch andere Interessen.

?Gefährliche Überzeugung, als Person alternativlos zu sein?
16 Jahre Merkel sind ihr zu viel: Grünen-Kanzlerkandidatin Baerbock heizt die Debatte um eine begrenzte Kanzleramtszeit neu an. Nun spricht sich auch die CSU dafür aus und will die Wahlperiode verlängern. Eine Belebung der Demokratie ? oder gar eine Schwächung?

USA unterstützen Aussetzung von Patenten für Impfstoffe
Mehr als 100 WTO-Mitgliedsländer wollen die Patente für die Corona-Impfstoffe aussetzen. Damit sollen auch Firmen in ärmeren Staaten Vakzine herstellen können. Die USA haben sich jetzt der Initiative angeschlossen.

Codes für deine Homepage