Antikoerperchen Lyrik-Datenbank

Weltende - Hoddis (Interpretation)
Das Gedicht Weltende ist von Jakob van Hoddis, stammt aus dem Jahr 1911 und gehört in die Epoche des Expressionismus (1910-1920/25). Jakob van Hoddis war jüdischer Abstammung...

Nur eine Rose als Stütze (Interpretation)
In Hilde Domins Nur eine Rose als Stütze aus dem Jahre 1959 wird die Sichtweise menschlicher Existenz verarbeitet. Das Gedicht ist reimlos und in vier Strophen mit jeweils...

Der Krieg - Heym (Interpretation)
Das Gedicht Der Krieg von Georg Heym stammt aus dem Jahr 1911 und setzt sich drei Jahre vor dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges mit dem Thema des Krieges auseinander. Der...

Im Winter - Claudius (Kurz-Interpretation)
Insgesamt lässt sich das Gedicht in vier Teile mit jeweils zwei Strophen gliedern. Da das Gedicht im Jambus geschrieben ist, wirkt es aufgelockert, und auch der Kreuzreim...

Grodek - Trakl (Interpretation)
Das Gedicht Grodek von Georg Trakl stammt aus dem Jahr 1914 und gehört in die Epoche des Expressionismus (ca. 1910-1920). Der Begriff Expressionismus stammt vom lateinischen Wort...

Codes für deine Homepage