absatzwirtschaft

Trotz Klimadebatte und Flugscham: Lonely Planet behauptet sich
Kaum eine Marke hat in der Reisebranche eine ähnlich hohe Strahlkraft wie Lonely Planet. Kern der Strategie des Reiseführeranbieters: Zielgruppen werden anhand ihres Reisebedarfs und nicht anhand spezifischer demografischer Daten betrachtet. Damit begegnen die Australier auch aktuellen Herausforderungen wie Flugscham.

Wolfgang Grupp: ?Ich mache, was vorteilhaft fürs Unternehmen ist?
Der schwäbische Textilhersteller Trigema war der erste in Deutschland, der Kleidung nach dem Cradle-to-cradle-Prinzip produzierte: Er verwendet dafür nur Materialien, die wieder in den Rohstoffkreislauf zurückgeführt werden können. Der Schritt hat sich für das Unternehmen bezahlt gemacht, sagt Inhaber Wolfgang Grupp.

Peugeot Deutschland wechselt Geschäftsführer
Das Stühlerücken bei Peugeot Deutschland geht weiter: Haico van der Luyt wird zum 1. Januar 2020 neuer Geschäftsführer des Automobilherstellers. Zuvor war erst Anfang November ein neuer Marketingchef installiert worden.

Entwickelt das Marketing an den Konsumenten vorbei?
Der Marke "Made in Germany" könnte eine Zukunft als Ladenhüter bevorstehen. Diese provokante These haben die Macher der Studie "Konsumentenzentrierte Produktinnovation - oder wann kommt endlich der Teleporter aus Star Trek?" aufgestellt. Die Ergebnisse bestätigen die Verfechter von Consumer Centricity und erheitern zudem.

BGH: Werbung mit ?Öko-Test?-Label nur für getestete Produkte
Wo "Öko-Test" drauf steht, muss auch ein Test gewesen sein - ohne Lizenz dürfen selbst fast gleiche Produkte nicht mit dem Label beworben werden, entschied der BGH. Und stärkt damit die Inhaber bekannter Siegel und die Verbraucherrechte gleichermaßen.

Codes für deine Homepage