Facebook Account löschen oder Facebook Konto deaktivieren ? worin bestehen die Unterschiede?
Facebook den Rücken zu kehren ist nicht leicht. Zum einen kennen viele Nutzer nicht die Möglichkeiten, die es gibt, um auszusteigen. Zum anderen werden die konkreten Schritte in einem Wirrwarr von Einstellungen und Unterseiten verschleiert. Ohne mühevolles Suchen im sogenannten "Hilfebereich", haben Otto-Normalverbraucher so gut wie keine Chance aus dem sozialen Netzwerk auszusteigen. Hinzukommt, dass Facebook emotionalen Druck aufbaut, wenn Nutzer das soziale Netzwerk verlassen möchten. Um auszusteigen, können Sie entweder Ihren Facebook Account löschen oder Ihr Facebook Konto deaktivieren. Hier erfahren Sie mehr. Mehr dazu: Facebook Account löschen ? in 4 Schritten das Facebook Konto löschen Wenn Sie Ihren Facebook Account löschen, dann werden Ihr Facebook... Facebook Konto deaktivieren ? innerhalb von 2 Minuten Wenn Sie Ihr Facebook Konto deaktivieren, dann werden Ihr Facebook... Social Media Studie – Teil 1: Nutzer sozialer Netzwerke im Fokus Wie werden soziale Netzwerke genutzt? Stören sich Nutzer an dem...

Spielspaß, Spannung ? Marketing mit Onlinespielen!
In "Content Marketing ? Infotainment fürs Image" war bereits nachzulesen, über welche Kanäle man seine Zielgruppe ins internette Marketing Visier nehmen kann. Dazu gibt es noch einen besonders originellen "Sonderfall": reizvolle Onlinespiele, die das positive Image der betreffenden Marke über Spaß und Unterhaltung ins Bewusstsein transportieren. Der uns allen mit in die Wiege gelegte Spieltrieb bietet modernen Marketingstrategen fast unbegrenzte Möglichkeiten, mit einer Marke absatzfördernd zu flirten. Und weil in diesem Kontext knackige Beispiele viel mehr sagen als 1000 Worte, sollen hier exemplarisch drei Onlinespiele vorgestellt werden, die bei unterhaltungssuchenden potenziellen Käufern mitten ins Schwarze treffen. Mehr dazu: Das Webinar als Wunderwaffe im Online Marketing Die Tage, in denen sich Seminarteilnehmer und Dozenten in echter... Hilfsbereitschaft als Hebel im Online Marketing Wie heißt es doch nach Johann Wolfgang von Goethe so... Marketing, das nach hinten losging In einer Welt, in der ständig unzählige werbende Informationen auf...

Online Visitenkarten für Ihr Social Media Marketing
Unternehmer müssen sowohl in sozialen Netzwerken als auch ganz allgemein im Internet in professionellem Maße Präsenz zeigen. Das passiert üblicher Weise über die eigene Homepage, über Facebook, Xing & Co. sowie über das eigene Blog. Zusätzlich dazu nutzen clevere Netzfüchse Online Visitenkarten. Denn auf diesen bestens vernetzten Seiten ist eine ansprechende und gewinnende Selbstdarstellung kinderleicht, modern und attraktiv. Wenn Sie also Ihr Marketing mit einem zeitgeistig aktuellen "Tüpfelchen auf dem i" abrunden und perfektionieren wollen, dann müssen Sie die entsprechenden Möglichkeiten kennen - und selbstverständlich sinnvoll nutzen. Drei der populärsten Plattformen für werbewirksame Online Visitenkarten lernen Sie jetzt kennen. Mehr dazu: Das Webinar als Wunderwaffe im Online Marketing Die Tage, in denen sich Seminarteilnehmer und Dozenten in echter... Online Marketing „en blog“ Ein gut und gerne besuchtes Blog kann Ihr Ticket in... Online Marketing mit Herz und Hirn Es gibt jede Menge technischer Tricks, mit denen man die...

Man kann nicht nicht kommunizieren
Der österreichisch-amerikanische Kommunikationswissenschaftler Paul Watzlawick baute seine Kommunikationstheorie auf fünf Grundregeln (Axiome) auf. Das erste Axiom ?Man kann nicht nicht kommunizieren? ist einer der meistzitierten Sätze in der Kommunikationswissenschaft. Die Aussage gilt auch für die Kommunikation im Internet. Auch dort kommunizieren wir jederzeit, auch wenn wir nichts schreiben oder sagen. Mehr dazu: Chancen und Risiken von Social Media in der Unternehmenskommunikation Eine direkte Zielgruppenansprache ist vor allem in wettbewerbsintensiven Märkten ein... Mündlichkeit oder Schriftlichkeit im Web? Wenn wir im Internet etwas kommentieren oder posten, orientieren wir... Social Media und SEO: 2 Seiten einer Medaille? SEO und Social Media sind zwei Bestandteile des Onlinemarketings mit...

Facebook Konto deaktivieren ? innerhalb von 2 Minuten
Wenn Sie Ihr Facebook Konto deaktivieren, dann werden Ihr Facebook Profil und Ihre persönlichen Daten nur vorübergehend aus Facebook entfernt. Ihre Chronik ist also nach der Deaktivierung für andere Nutzer nicht mehr sichtbar. Die Daten bleiben aber auf den Servern von Facebook gespeichert. Im Gegensatz zum Löschen können Sie bei einer erneuten Anmeldung Ihr Konto wieder herstellen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Facebook Konto innerhalb von zwei Minuten deaktivieren können. Mehr dazu: Facebook Account löschen oder Facebook Konto deaktivieren ? worin bestehen die Unterschiede? Facebook den Rücken zu kehren ist nicht leicht. Zum einen... Facebook Account löschen ? in 4 Schritten das Facebook Konto löschen Wenn Sie Ihren Facebook Account löschen, dann werden Ihr Facebook... Social Media Studie – Teil 1: Nutzer sozialer Netzwerke im Fokus Wie werden soziale Netzwerke genutzt? Stören sich Nutzer an dem...

Codes für deine Homepage