Grüne Mode

Nachhaltige Damenmode aus der Bananenfaser Manila bei hessnatur
Mit mehr als 40 Jahren Geschäftserfahrung ist die Firma hessnatur einer der deutschen Vorreiter auf dem Gebiet der öko-fairen Mode und beweist diese Rolle auch immer wieder aufs neue mit der Verwendung innovativer Materialien oder Techniken für die eigenen Kollektionen. Gute Beispiele hierfür sind die im Frühjahr 2019 erstmals präsentierte Kollektion mit pflanzengefärbter Damenmode oder ...

prAna Xmas Edition: Fair und umweltfreundlich hergestellte Nachtwäsche
Passend zur Vorweihnachtszeit präsentiert das Green Fashion Label prAna aus dem kalifornischen Carlsbad die umweltfreundliche und fair produzierte Nachtwäsche-Kollektion Xmas Edition. Somit lässt es sich nicht nur mit gutem Gewissen in den modischen Kleidungsstücken der Marke Sport treiben oder den Alltag begehen sondern auch die Nacht im wohlig warmen Bett verbringen. In den Fair Trade ...

Feuerwear startet die neue Damen-Kollektion mit der Clutch Charlie
Das Upcycling-Label Feuerwear hat sich auf die Herstellung von Taschen und Mode-Accessoires aus alten Feuerwehrschläuchen spezialisert. Bisher umfasste das Sortiment Rucksäcke, Umhänge- und Tragetaschen sowie Portemonnaies und Gürtel. Spezielle Taschen für Damen waren bisher nicht drunter, doch für diesen Herbst hatte das Unternehmen die Einführung der ersten Modelle einer neuen Damen-Kollektion angekündigt. Mit der neuen ...

prAna: Nachhaltige Yoga-, Kletter- und Alltagsmode aus Kalifornien
Der Begriff „Prana“ steht im Sanskrit für Atmen, Leben, Lebenskraft oder Lebensenergie. Passend gewählt wurde dieser als Markenname für das Modelabel prAna, das im Jahr 1992 von Beaver und Pam Theodosakis in Carlsbad, Kalifornien, gegründet wurde. Schließlich wurden die beiden Gründer von der Yoga-Philosophie und der Umweltbewegung der amerikanischen Westküste ebenso geprägt wie von der ...

Hampley Rush: Crowdfunding für einen stylischen Rucksack aus Hanf und Biobaumwolle
Aus Frankfurt am Main, der Bankenmetropole von Deutschland, kommt das 2016 gegründete Fashionlabel, das sich auf die Herstellung von Rucksäcken aus Hanf spezialisiert hat. Gründer Marvin Herbert hat sich dabei vor allem aufgrund der größtmöglichen Umweltverträglichkeit für Hanf als Material entschieden. Die Fasern der uralten Kulturpflanze können schließlich besonders umweltfreundlich gewonnen sowie verarbeitet werden können ...

Codes für deine Homepage