AGG Online Schulung

Kinder kein Zutritt zum Wellness- und Tagungshotel
Darf ein Wellnesshotel den Zutritt von Kindern mit ihren Eltern verbieten? Diese interessante Frage durfte der Bundesgerichtshof (BGH) entscheiden: Fall:Die Mutter von fünf Klägern (alle unter 16 Jahren) wollte bei der Beklagten (hier ein Wellness- und Tagungshotel) im Dezember 2016… Der Beitrag Kinder kein Zutritt zum Wellness- und Tagungshotel erschien zuerst auf AGG Online Schulung.

Außerordentliche Kündigung eines Betriebsrats wegen sexueller Belästigung mit Porno
Ausgangssituation:Ein Arbeitskollege und Betriebsratsmitglied (nachfolgend Beteiligter) hat seiner Kollegin, mit der er ein gemeinsames Büro teilte, am 22.11.2016 zwei eindeutig pornografische Videos auf ihr Smartphone übermittelt. Diese beiden Videodateien degradierten und erniedrigten Frauen zu reinen Sexualobjekten und waren ekelerregend und… Der Beitrag Außerordentliche Kündigung eines Betriebsrats wegen sexueller Belästigung mit Porno erschien zuerst auf AGG Online Schulung.

Diskriminierungsfälle und der Corona-Virus
Die Pandemie hält die Gesellschaft wie auch die Wirtschaft im Griff, wobei zahlreiche neue Rechtsnormen versuchen, die verschiedensten Rechtsbereiche zu regeln. Da zahlreiche wichtige Grundrechtsnormen betroffen sind, ist dies ein sehr schwieriger Bereich.Doch eine Regelung bzw. Gesetz besteht unverändert und… Der Beitrag Diskriminierungsfälle und der Corona-Virus erschien zuerst auf AGG Online Schulung.

Rollifahrer darf nicht ins Kino
Der europäische Gerichtshof für Menschenrechte durfte die Verweigerung des Zugangs zu einem schweizer Kino gegenüber dem querschnittsgelähmten Beschwerdeführer überprüfen. Rechtsnormen:Das Recht auf Achtung des Privatlebens (Art. 8 Europäische Menschenrechtskonvention = EMRK) wie auch Verbot der Diskriminierung aufgrund der Behinderung und… Der Beitrag Rollifahrer darf nicht ins Kino erschien zuerst auf AGG Online Schulung.

Zutritts- und Durchgangsrecht einer blinden Person mit ihrem Blindenführhund durch Praxisräume
Sachverhalt:Im Jahre 2014 untersagten Ärzte einer orthopädischen Gemeinschaftspraxis einer blinden weiblichen Person, die Praxisräume mit ihrem Blindenführhund zu betreten. Sie forderten die behinderte Person auf, den Weg über den Hof und die Treppe zu nehmen. Als sie erneut die Praxisräume… Der Beitrag Zutritts- und Durchgangsrecht einer blinden Person mit ihrem Blindenführhund durch Praxisräume erschien zuerst auf AGG Online Schulung.

Codes für deine Homepage